März 2012

Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 0 0 2 3 4
0 0 7 8 9 10 11
0 13 0 15 16 17 0
0 20 21 22 0 24 25
26 27 28 29 0 31 0

Willkommen auf milchreis.org

FotoDas ist meine kleine Homepage. Du findest hier vor allem Informationen zu Büchern, die ich lese und Rezensionen dazu, aber auch interessante Dinge zum Lesen und über mich sowie verschiedenste Fortsetzungsgeschichten in denen du jeweils den nächsten Teil schreiben kannst!
Schau dich doch einfach mal um, du findest sicher etwas, das dir gefällt!

Aktuell

Ich lese ... Neueste Rezension Buch des Monates März
Schattenschwingen - Tanja Heitmann Bartimäus - Das Amulett von Samarkand Riley: Die Geisterjägerin

Kategorien

Bloginternes Ich lese... Diskussionen Buchreihen Trends Stöckchen Statistik Challenges Neuheiten Alltag

Gesamte Blogeinträge

[Magazin] 35/2012

02. 09. 2012 | 18:59


Ausgabe 35/2012


Das geschriebene Wort
Zum Lesen komme ich herzlich wenig, denn bald steht wieder eine Uniprüfung an und auf die will man ja vorbereitet sein :) Schattenschwingen gefällt mir bisher aber recht gut. Die alten Rezensionen schreibe ich auch - mehr oder weniger fleißig ;) Aber es kommt noch, versprochen! Die erste ist ja schon online :D
Alltag
Letzte Woche ist nicht viel passiert. Ich habe bloß meine Ferien genossen - Sims 3 gespielt, Fernsehserien verfolgt, viel geschlafen und gegessen und so weiter ;)
Gestern habe ich dann den ganzen Tag vorm PC auf der Onlineplattform meiner Uni verbracht - das Anmelden für die Lehrveranstaltungen stand wieder an, und um die Plätze wird so richtig gegeiert. In den ersten 10 Sekunden sind schon fast alle Fixplätze weg und man kommt nur noch auf einen Warteplatz! Gott sei Dank ist es im Großen und Ganzen gut gelaufen :)
Statistik
Habe gar nicht mitgezählt, wie viel ich diese Woche gelesen habe. Aber es waren schon einige Seiten ;) Außerdem habe ich eine Rezension online gestellt, die ihr gerne lesen könnt. Apropos Rezensionen: Wenn genügend Zeit vorhanden ist, habe ich vor, meine Rezensionen in ein CMS auzulagern. Dann muss ich nur noch die Texte schreiben und nicht mehr alles manuell einfügen, was mir die Arbeit erleichtert und dem Rezensionen schreiben wieder mehr Spaß gibt. Als Leser bekommt ihr davon aber eigentlich nichts mit.
Trends
Nächste Woche habe ich Ferien und noch nicht so extremen Lernstress, aber ob ich neben dem vielen Rezensionenschreiben zum Lesen komme? Wir werden sehen. Schattenschwingen will ich auf jeden Fall beenden.

Comeback in die Bloggerszene?

29. 08. 2012 | 16:38

Hallo,

ja ich lebe auch noch. Und ich lese auch nach wie vor noch sehr gerne, nur hat mir die Lust, zu bloggen und die Bücher zu rezensieren einfach total gefehlt.
Zudem habe ich viel mehr mit Freunden unternommen, seit ich während der Studienzeit in Salzburg wohne, und kaum noch Zeit gefunden, etwas für den Blog zu tun.
Aber was soll ich sagen - es fehlt mir irgendwie doch. Ich habe lange überlegt, ob ich das Bloggen nicht sein lasse, und Bücher nur für mich lese, mich manchmal über Kommentare mit anderen austausche. Aber das ist nicht das, was ich will. Ich kann das hier nicht aufgeben, denn ich liebe es, neue Posts online zu stellen, auf Kommentare zu warten, meine Meinung zu Büchern öffentlich kund zu tun, auch wenn das sehr, sehr viel Aufwand beinhaltet.

Leider habe ich in letzter Zeit auch kaum noch Buch geführt, über das, was ich so lese. Viel lieber habe ich es endlich einmal genossen, ungezwungen zu lesen und mir nicht Gedanken darüber zu machen, ob mir das Buch nun gefällt oder nicht. Aber es fehlt irgendwo trotzdem was.

Ich habe nun also versucht, alles zu aktualisieren, mich an die Bücher zu erinnern, die ich in meinem Urlaub gelesen habe, und möchte diese auch alle noch rezensieren. Vorerst wurden nur folgende Seiten aktualisiert:

Challenges | Leseliste | Coverwall | Buchreihen | Wishlist | SuB

In meinem letzten Ferienmonat möchte ich alle ausständigen Rezensionen schreiben & veröffentlichen, sodass ich dann neben der Uni in ein entspanntes Bloggerleben ohne offene Verpflichtungen treten kann. Ich möchte mir gewisse Stunden pro Woche fix Zeit für den Blog nehmen, Artikel vorbereiten und Bücher rezensieren. Ich habe so viele Ideen für den Blog, die ich nie umgesetzt habe, die aber alle in meinem alten Kalender aufgeschrieben wurden. Ich möchte das alles nachholen!

Drückt mir die Daumen, dass ich es schaffe, und nicht wieder nachlässig werde. Denn ich vermisse es, auch wenn es sehr viel Arbeit ist sick

Monatsbilanz März 2012

02. 04. 2012 | 22:01

Auch wenn ich die Wochenrückblicke derzeit ausfallen lasse und ich auch so kaum etwas zu erzählen habe, will ich die Monatsstatistik natürlich nicht ausfallen lassen. :)








Gelesene Bücher:3
Gelesene Seiten:679

Bücher-Zugang: 3
davon bereits gelesen-
Kosten: 24,50 €

Bewertung im Durchschnitt: 3,3


Sehr wenig hab ich im März gelesen, was wohl an meinem Umzug nach Salzburg liegt, aber vor allem daran, dass ich mir selbst verboten habe zu lesen, wenn ich denn nicht endlich die ausständigen Rezensionen (insbesondere die Neueren) schreibe. Daran muss ich mich dann wohl bald setzen, denn schön langsam geht mir das Lesen richtig ab!
Im März habe ich also knapp 21 Seiten/Tag gelesen, viel zu wenig für meinen Geschmack!
Dafür habe ich mich auch beim Buchkauf zusammengerissen und die tollen Neuerscheinungen vom März noch nicht gekauft. Die kaufe ich mir dann, wenn ich sie auch lesen will. Und so teuer wars auch nicht, weil ich meinen Jahresbonus und einen 11 € - Gutschein von Thalia benutzen konnte.

Ein kurzer Überblick über die Bücher:

Das Mädchen mit den gläsernen Füßen von Ali Shaw
Das Buch von Ali Shaw, das so viele bereits begeistern konnte, hat meinen Geschmack leider absolut gar nicht getroffen. Mir war es einfach viel zu wirr und irgendwie auch langweilig und der komplizierte Schreibstil hat mir sehr zu Schaffen gemacht. Lediglich die Grundidee und das Ende haben mir recht gut gefallen ... Schade :(

Riley - Die Geisterjägerin von Alyson Noël
Schön langsam gefallen mir die Bücher um Riley immer besser, aber sie sind nach wie vor nur etwas Nettes für Zwischendurch und nichts außergewöhnliches. Riley ist immer noch sehr naiv, aber ich hab die neue Geschichte trotzdem gerne gelesen - sie ist ja auch erst zwölf!

Hana von Lauren Oliver
Die Kurzgeschichte zu Hana, die alle aus Delirium kennen, hat mir recht gut gefallen, allerdings war es meiner Meinung nach an der falschen Stelle zu Ende bzw. hat zu spät erst angefangen -> ich hätte gerne viel mehr gelesen! Ein wenig schade war auch, dass man als Leser die gesamte Handlung eigentlich schon kennt - aber ich wurde trotzdem gut unterhalten.

Bücherzugang

Folgende Bücher haben es im Februar in mein Regal geschafft:

BZRKKyria & RebGefangen


Buch des Monats März

Buch des Monats März wird mangels Alternative (Das Mädchen mit den gläsernen Füßen war zu schlecht und Hana finde ich für diesen Titel zu kurz) Riley - Die Geisterjägerin. Es hat den Titel auf jeden Fall verdient, wäre aber unter normalen Umständen vermutlich nie dazu gekommen ;)

Wie wird der April?

Ich will mehr lesen. Mehr sag ich dazu gar nicht. Und um mir das zu erfüllen muss ich wohl oder übel Rezensionen schreiben. Und zwar viele. Ermutigt mich bitte!! :D

Leseflaute..

24. 03. 2012 | 18:56

Ja, mich gibt es auch noch, nur lese ich in letzter Zeit einfach gar nichts. Ich hab eine WG in Salzburg gefunden, in die ich nach den Osterferien ziehen werde, und momentan muss noch alles geplant und organisiert werden, denn das Zimmer ist noch unmöbiliert. Ich freu mich auch schon wahnsinnig darauf und plane und dekoriere solche Dinge extrem gern, darum habe ich momentan weder Zeit noch Lust zu lesen. Wundert euch also bitte nicht, wenn in nächster Zeit nicht ganz so viele neue Blogeinträge online kommen - denn nach den Osterferien, also Mitte April, bin ich wieder vollständig für euch da sick

« Neuere 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 Ältere »

Content Management Powered by CuteNews


zurück | nach oben