März 2012

Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 0 0 2 3 4
0 0 7 8 9 10 11
0 13 0 15 16 17 0
0 20 21 22 0 24 25
26 27 28 29 0 31 0

History

Phase 1 - der Beginn bei Beepworld & Oyla

Wie alles begann ... öhm ... das war so zu Ostern 2004, schätz ich mal. Damals war ich in 'ner Hexenschule angemeldet und wollte unbedingt selbst eine haben xD Gesagt, getan - klein Lisa meldete sich bei Beepworld an und wollte eine Hexenschule machen. Sie kannte sich aber überhaupt nicht aus, hatte Beepworld-Designs und nur kopierten Inhalt.
Langsam gefiel ihr das überhaupt nicht mehr und sie erstellte mehrere Fanpages zu den Olsen Twins, die sie damals verehrte xD Aber auch das hat nicht wirklich lange gehalten - Beepworld hat ihr nicht gefallen.
Sie zog zu Oyla und erstellte eine neue Homepage mit Namen Kiwi-Olsen, die sogar ziemlich gut besucht war. Nach einiger Zeit waren die Olsen Twins nicht mehr die besten Schauspieler, die Lisa kannte.
Damals hat Lisa die Dollz entdeckt.

Phase 2 - die Dollzzeit

Das war genau zu Halloween 2004, daran kann sie sich noch gut erinnern, weil damals überall die Halloween-Layouts zu sehen waren :D
Die Dollz haben es Lisa sehr angetan, was zu ihrer neuen Homepage führte. Sie war wieder bei Beepworld angelangt und erstellte eine Menge Dollz-Homepages, die anfangs sehr schlicht und einfach gehalten wurden.
Später hat sie Paint Shop Pro 9 erhalten, was ihr einiges half. Sie konnte bessere Designs erstellen und erstelle nun neue Homepages, die allesamt von Dollz handelten.
Irgendwann hat klein Lisa aber die Liebe zu Dollz verloren und all ihre Homepages gelöscht. Früher hat sie es bereut, aber heute ist sie froh darüber. Nachdem Lisa die Pages gelöscht hatte, meldete sie sich bei Piranho an, um HTML zu erlernen und eine normale Graphics-Page zu erstellen.

Phase 3 - der Beginn mit HTML und Photoshop

Sie las sich viele Tutorials zu HTML auf verschiedenen Seiten durch, erstellte schlichte Layouts mit PSP und brachte eine neue Homepage online - Chuppa Chu. Diese wurde nicht auf Beepworld erstellt, sondern bei Piranho, weshalb HTML-Kenntnisse vorhanden sein mussten.
Nach und nach wuchs die Homepage und Lisa wünschte sich Photoshop zum Geburtstag. Ihr Vater erhielt die Lizenz von einem Arbeitskollegen, der das Programm nicht mehr brauchte und schenkte es ihr.
Sie freute sich total und erstellte neue Layouts. Ihr gefiel das neue Programm und als Photoshop CS2 rauskam, wollte sie das Programm unbedingt haben - und sie hat's sogar bekommen :D

Phase 4 - UnbelievEable.tk

Aber leider hatte sie Chuppa Chu vorher schon geschlossen, da sie zu wenig Zeit hatte. Trotzdem wollte Lisa eine Homepage. Sie versuchte ewig lange Layouts zu erstellen, bis sie ein ganz passables zusammenbrachte. Mit diesem Layout erstellte sie UnbelievEable.TK - der Vorgänger von Milchreis.
Lisa's Layout hielt nicht lange, da sie bald ein neues erstellte das ewig online blieb. Lisa hatte vor, unbelieveable zu überarbeiten, und schloss die Homepage. Genau am 01.01.2006 eröffnete sie das neue UnbelievEable - mit einem Layout von Kaori, das sie gewonnen hatte. Fast einen Monat blieb das Layout online - danach wollte Lisa ein Neues erstellen, aber Mika hat ihr eins erstellt.
Irgendwann wollte Lisa nicht mehr irgendeinen kostenlosen Anbieter mit Subdomain haben und bettelte ihren Vater an, sich Webspace + Domain kaufen zu dürfen.

Phase 5 - noch nicht das Ende!

Der sagte glatt ja und Lisa freute sich riesig. Ihre neue Homepage sollte Milchreis.org heißen, was sie nun ja auch tut :)
Der Inhalt der Seite hat sich aber ab 2010 und so richtig ab 2011 relativ großflächig verändert. Darum gibt es jetzt noch eine:

Phase 6 - der BuchBlog

Milchreis.org hat sich nun zu einem Blog entwickelt, der sich viel mit Büchern beschäftigt. Lisa liest nun wieder mehr und verfasst liebend gern Rezensionen zu den Büchern. Mal schauen, in wiefern das das Ende wird ;)

zurück | nach oben