März 2012

Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 0 0 2 3 4
0 0 7 8 9 10 11
0 13 0 15 16 17 0
0 20 21 22 0 24 25
26 27 28 29 0 31 0

Willkommen auf milchreis.org

FotoDas ist meine kleine Homepage. Du findest hier vor allem Informationen zu Büchern, die ich lese und Rezensionen dazu, aber auch interessante Dinge zum Lesen und über mich sowie verschiedenste Fortsetzungsgeschichten in denen du jeweils den nächsten Teil schreiben kannst!
Schau dich doch einfach mal um, du findest sicher etwas, das dir gefällt!

Aktuell

Ich lese ... Neueste Rezension Buch des Monates März
Schattenschwingen - Tanja Heitmann Bartimäus - Das Amulett von Samarkand Riley: Die Geisterjägerin

Kategorien

Bloginternes Ich lese... Diskussionen Buchreihen Trends Stöckchen Statistik Challenges Neuheiten Alltag

Gesamte Blogeinträge

Buch-Adventskalender: 11.+12. Türchen

12. 12. 2011 | 20:13

Gestern habe ich doch tatsächlich vor lauter Uni-Stress vergessen, mein Türchen zu öffnen! shock Naja, darf ich heute halt gleich zwei aufmachen sick

Hinter dem 11. Türchen hat sich Ein Buch, das ich 2011 noch unbedingt lesen möchte. befunden: Wired von Robin Wasserman.

Eigentlich möchte ich noch ganz viele Bücher dieses Jahr beenden, was sich aber zeitlich nie ausgehen wird. Ganz oben auf meiner Prioritätenliste steht aber Wired!

WiredVor einem Jahr starb Lia Kahn.
Nur wenige Tage später wachte sie auf.
In einem neuen, künstlichen Körper.
Sie hatte eine neue Familie: Mechs wie sie. Und ein neues Leben eines, das für immer währen sollte.
Das dachte sie zumindest ...
Doch nun stellt sich alles, was man ihr erzählt hat, als Lüge heraus. Jemand beginnt, die Mechs zu zerstören, sie einen nach dem anderen auszulöschen. Lia geht jedes Risiko ein, um sich selbst und die zu schützen, ohne die sie nicht sein kann. Aber sie muss sich der Wahrheit stellen: Alle kann sie nicht retten.
Quelle: Amazon.de

Die ersten beiden Teile der Trilogie konnten mich dieses Jahr so richtig fesseln, sodass ich nun auch den Abschluss kaum noch erwarten kann! Ich hoffe auf viel Action und viele Fragen, die beantwortet werden und bin schon seeeehr gespannt!! hubbahubba

Hinter dem 12. Türchen von heute befindet sich Das Buch, über dessen Erscheinen ich mich 2011 am Meisten gefreut habe.: Arkadien fällt von Kai Meyer.

Ich bin schon lange ein richtiger Fan von Kai Meyer und habe schon viele seinter phantastischen Trilogien gelesen, die mich alle jedes Mal aufs Neue verzaubert haben. Die Arkadien-Reihe ist meiner Meinung nach die beste bisher - umso weniger konnte ich den vorläufigen Abschluss erwarten!

Arkadien fälltRosa und Alessandro wollen ihre Gefühle füreinander nicht länger verbergen. Doch ihre Liebe bringt die Clans der Gestaltwandler gegen sie auf. Nach einer wilden Jagd durch die Weiten Siziliens erkennt Rosa, wer wirklich hinter dem Komplott gegen sie steckt: Der Hungrige Mann, der Herrscher aller Dynastien, ist zurückgekehrt - und die Welt der Arkadier wird niemals mehr sein wie zuvor.
Quelle: carlsen.de

Im Abschluss wurden so richtig viele Fragen beantwortet, sodass man endlich ein relativ gutes Bild vom gesamten Geschehen hat und nicht mehr nur im Dunkeln tappt. Hoffen auf eine Fortsetzung tue ich trotzdem - denn ich lese Neues von Kai Meyer immer wieder gerne, besonders wenn man schon mit den tollen Charakteren vertraut ist :D

Damit wäre dann auch schon unser zweites Thema abgeschlossen. Ab Morgen gibts dann Bücher, die mich mein Leben lang begeleiten

Buch-Adventskalender: 10. Türchen

10. 12. 2011 | 22:13

Auch hinter dem 10. Türchen befindet sich etwas ganz Besonderes: Ein Auftakt zu einer Serie, die ich unbedingt weiterverfolgen möchte.: Die Auswahl von Ally Condie.

Mittlerweile gibt es so viele Serien auf dem Buchmarkt, aber nicht jede davon trifft meinen Geschmack und möche ich beenden. Umso mehr gefreut habe ich mich über die Auswahl, ein wirklich schöner Auftakt zu einer dystopischen Reihe, die ich unbedingt weiterverfolgen möchte.

Die AuswahlIn einer fiktiven Welt sorgt ein totalitäres System dafür, dass das Leben der Menschen in geregelten Bahnen verläuft. Mit 17 werden die Jugendlichen gepaart, das heißt: ihr zukünftiger Lebenspartner wird für sie ausgesucht. Und gleichzeitig wird auch darüber entschieden, ob sie Kinder kriegen dürfen oder nicht. Als Cassia mit Xander gepaart wird, sich aber in den Außenseiter Ky verliebt, vertraut sie sich ihrem Großvater an. Vor seinem Ableben bewegt er die Enkelin dazu, das System zu umgehen, um ein Leben mit ihrer wahren Liebe führen zu können.
Quelle: Amazon.de

Mir hat die Geschichte recht gut gefallen, und ich habe sie mit Freuden gelesen. Auch wenn ich sie an einigen Stellen etwas zu langweilig fand, freue ich mich umso mehr auf "Die Flucht", den zweiten Band, der schon im Januar auf Deutsch erscheinen soll. Das Ende hat immerhin einiges versprochen, auf das wir Leser uns noch freuen kann... Wer das Buch noch nicht kennt, sollte das unbedingt nachholen und sich ebenfalls auf den Rest der Serie freuen!

Buch-Adventskalender: 9. Türchen

09. 12. 2011 | 21:02

Hinter dem 9. Türchen befindet sich Das Buch mit dem schönsten Cover von 2011.: Heaven von Christoph Marzi.

Schöne Cover gibt es immer wieder und auch 2011 konnten mich einige begeistern. Das von Heaven fand ich allerdings ganz besonders!

HeavenFeenblut fließt in den Adern von Heaven. Aber bisher weiß das Mädchen noch nichts von ihrer besonderen Abstammung. Als die Jagd auf sie beginnt, ist Heaven ist ganz auf sich gestellt. David dagegen findet sein Leben ziemlich normal. Gut, seine Ex hat ihn gerade verlassen, aber kein Grund für ein Hollywood-Drama. Doch dann trifft er hoch auf den Dächern Londons Heaven. Und Davids Leben ändert sich für immer.
Quelle: Amazon.de

Ich finde besonders die Skyline von London, die sich hinter einem Tor (Friedhof?) befindet, sehr schön. Viele Details verstecken sich auf dem Cover, so z.B. auch der Stein überhalb von dem Titel. Ich könnte mich stundenlang dran sattsehen! Ein wirklich gelungenes Cover, das auch zum Inhalt relativ gut passt, da die Geschichte in vielen Teilen Londons stattfindet.

Buch-Adventskalender: 8. Türchen

08. 12. 2011 | 20:46

Hinter dem heutigen 8. Türchen befindet sich Ein Buch von 2011, das ich nochmal lesen möchte.: Ascheherz von Nina Blazon.

Recht oft lese ich Bücher nur einmal, weil ich kaum Zeit habe, sie nochmal zu lesen, auch wenn sie toll sind. Der Grund: Es erscheinen einfach zu viele Neue. Trotzdem gibt es immer wieder Bücher, bei denen ich mir sage: Das MUSS ich noch einmal lesen. 2011 gab es nicht viele davon, aber Ascheherz gehört auf jeden Fall dazu.

AscheherzSeit einem Unfall ist Summers Gedächtnis wie ausgelöscht. Sie weiß nur eines: Der Blutmann, der sie in ihren Albträumen verfolgt, ist nun in ihr Leben getreten und will sie töten. Und er scheint nicht der Einzige zu sein, der sie verfolgt. Der geheimnisvolle, engelhaft schöne Anzej rettet ihr das Leben. Auf ihrer gemeinsamen Flucht in das ferne Nordland muss Summer erkennen, welchen Verrat sie vor Jahrhunderten begangen hat: Einst gehörte sie zu den Zorya, deren Kuss den Sterblichen den Tod bringt. Doch einem Mann mit sanften Augen, der in ihren Armen sterben sollte, schenkte sie die Ewigkeit. Nun fordert Lady Mars, die Herrin des Todes, das Leben zurück, um das sie betrogen wurde. Kann Summer den Tod ein weiteres Mal überlisten oder muss sie ihre Liebe opfern, um selbst Lady Mars tödlichem Kuss zu entgehen?
Quelle: Amazon.de

Der Grund warum ich das Buch nocheinmal lesen möchte? Erstes weil es wirklich schön geschrieben war, ich es schnell und flüssig lesen konnte und ich einfach wahnsinnig begeistert von der Handlung war, die sich über nur 400 Seiten erstreckt. Vor allem aber aus jenem Grund, weil man viele Andeutungen und auch Metaphern finden konnte, die man nur versteht, wenn man weiß worauf sie hindeuten, also das Ende bereits kennt. Diese möchte ich so gerne noch einmal lesen und auch auf Anhieb verstehen! Ich hoffe sehr, dass ich noch einmal dazu komme :)

« Neuere 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 Ältere »

Content Management Powered by CuteNews


zurück | nach oben