März 2012

Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 0 0 2 3 4
0 0 7 8 9 10 11
0 13 0 15 16 17 0
0 20 21 22 0 24 25
26 27 28 29 0 31 0

Willkommen auf milchreis.org

FotoDas ist meine kleine Homepage. Du findest hier vor allem Informationen zu Büchern, die ich lese und Rezensionen dazu, aber auch interessante Dinge zum Lesen und über mich sowie verschiedenste Fortsetzungsgeschichten in denen du jeweils den nächsten Teil schreiben kannst!
Schau dich doch einfach mal um, du findest sicher etwas, das dir gefällt!

Aktuell

Ich lese ... Neueste Rezension Buch des Monates März
Schattenschwingen - Tanja Heitmann Bartimäus - Das Amulett von Samarkand Riley: Die Geisterjägerin

Kategorien

Bloginternes Ich lese... Diskussionen Buchreihen Trends Stöckchen Statistik Challenges Neuheiten Alltag

Gesamte Blogeinträge

Mein Buch-Adventskalender 2011

27. 11. 2011 | 13:50

Heute ist der erste Adventsonntag und ich wollte mir unbedingt eine Aktion einfallen lassen, mit der ich mir und auch euch das Warten auf das Christkind etwas versüßen kann.
Mittlerweile ist es ja ein wenig still um meinen Blog geworden, was vor allem daran liegt, dass mich die Uni so in Beschlag nimmt. Ich komme immer erst spät abends heim, muss das Haus aber auch noch im Dunkeln verlassen. Wo soll da die Zeit fürs Bloggen bleiben? Mir war deshalb auch wichtig, dass ich eine Aktion plane, die ich auch durchziehen kann, die aber auch meinen Blog wiederbelebt. Herausgekommen ist der Buch-Adventskalender 2011. Es geht darum, jeden Tag ein Türchen zu öffnen, hinter dem sich ein Buch befindet, an das man sich gerne erinnert oder auf das man sich schon freut. Die Beiträge dazu können schon früher vorbereitet werden, was sich gerade bei mir gut eignet.
Um kein völliges Chaos entstehen zu lassen, habe ich mir einige Themen überlegt, auf die das jeweilige Türchen passen soll. Folgendermaßen sieht der Plan aus:

Teil 1: Bücher, die mich als Kind begeistert haben

1 Das Kinderbuch, das ich als Kind am Öftesten gelesen habe.
2 Ein Kinderbuch, das ich auch meinen Kindern zum Lesen geben würde.
3 Ein Kinderbuch, das mich auch heute noch begeistern würde.
4 Ein Kinderbuch mit einem besonders schönem Cover.
5 Ein Kinderbuch, das jeder schon einmal gelesen haben sollte.
6 Ein Kinderbuch, das ich zu Weihnachten verschenken würde.

Teil 2: Bücher, die mich 2011 begeistert haben

7 Das beste Buch, das ich 2011 gelesen habe.
8 Ein Buch von 2011, das ich nochmal lesen möchte.
9 Das Buch mit dem schönsten Cover von 2011.
10 Ein Auftakt zu einer Serie, die ich unbedingt weiterverfolgen möchte.
11 Ein Buch, das ich 2011 noch unbedingt lesen möchte.
12 Das Buch, über dessen Erscheinen ich mich 2011 am Meisten gefreut habe.

Teil 2: Bücher, die mich mein Leben lang begeistern

13 Mein absolutes Lieblingsbuch.
14 Ein Buch, das jeder kennen sollte.
15 Ein Buch, das ich immer wieder lesen könnte.
16 Ein Buch, das mich an eine ganz bestimmte Situation erinnert.
17 Ein Buch, das mich an eine ganz besondere Person erinnert.
18 Das Buch, mit dem schönsten Cover, das ich besitze.

Teil 2: Bücher, die mich 2012 begeistern werden

19 Ein Buch, auf dessen Erscheinen ich schon lang warte.
20 Ein Buch mit einem besonders schönem Cover, das 2012 erscheint.
21 Ein älteres Buch, das ich 2012 unbedingt noch einmal lesen muss.
22 Ein Buch, das ich am Liebsten schon am Erscheinungstag zu Ende lesen möchte.
23 Ein Buch, das ich unbedingt in meinem Regal haben möchte.
24 Ein Buch, das ich zu Weihnachten geschenkt bekomme(n habe).

Um einen schönen Überblick zu haben, habe ich auch noch einen kleinen Adventkalender gebastelt, in den ich jeden Tag das Buch eintragen werde, das sich hinter dem Türchen befindet. Am Ende werde ich eine kleine Unterseite erstellen, auf der man meinen vollständig geöffneten Adventskalender sehen kann.


Auf eine schöne Adventszeit! biggrin P.S.: Falls jemand mitmachen möchte. kann er das natürlich gerne tun und sich auch meine Vorlage klauen. Vielleicht hat ja noch jemand Spaß daran! :)

Ich lese ... Delirium

19. 11. 2011 | 19:28

DeliriumAutor: Lauren Oliver
Reiheninformation: 1. Teil
Erscheinungsjahr: 2011
Seitenanzahl: 412

Kurze Inhaltsbeschreibung: Früher, in den dunklen Zeiten, wussten die Leute nicht, dass die Liebe tödlich ist. Sie strebten sogar danach, sich zu verlieben. Heute und in Lenas Welt ist Amor Deliria Nervosa als schlimme Krankheit identifiziert worden. Doch die Wissenschaftler haben ein Mittel dagegen gefunden. Auch Lena steht dieser kleine Eingriff bevor, kurz vor ihrem 18. Geburtstag. Danach wird sie geheilt sein. Sie wird sich nicht verlieben. Niemals. Aber dann lernt sie Alex kennen. Und kann einfach nicht mehr glauben, dass das, was sie in seiner Anwesenheit spürt, schlecht sein soll.

Wo bin ich darauf aufmerksam geworden?
Schon auf mehreren Blogs gesehen und als Rezensionsexemplar bekommen. Bin gespannt, denn der Inhalt hat mich schon von Anfang an sehr interessiert.

Was erwarte ich mir von dem Buch?
Ich erhoffe mir eine schöne Liebesgeschichte und eine spannende neue Welt in der Zukunft. Bisher ist es ganz gut!

Wann möchte ich damit fertig sein?
Ich will es auf jeden Fall im Laufe der Woche beenden. Am Wochenende wirds nichts mehr, weil ich morgen ja endlich ins Kino gehe, um mir Breaking Dawn anzusehen!!

Erster Satz
Es ist jetzt vierundsechzig Jahre her, dass der Präsident und das Konsortium die Liebe als Krankheit identifiziert haben, und vor dreiundvierzig Jahren haben die Wissenschaftler ein Heilmittel dagegen entwickelt.

So viel Lesestoff und es wird immer mehr!

17. 11. 2011 | 20:01

Ich habe ja bereits Anfang des Monats angekündigt, dass ich derzeit sehr viel zu lesen habe. Immer noch habe ich mir Saphirblau, Smaragdgrün und Dieses Buch ist gar nicht gut für dich aus der Bücherei entliehen und sollte sie wohl schön langsam auch mal lesen. Bei Saphirblau bin ich derzeit bereits auf Seite 300, aber ich habe trotzdem das Gefühl, dass ich zu nichts komme. Heute wollte ich viel im Zug lesen, aber dann hat sich mein Sitznachbar einfach mit mir unterhalten. Und ich bin dann auch nicht so unhöflich und pack mein Buch aus. Naja, les ich halt heute Abend noch im Bett blush

Zu all den vielen ausgeliehenen Büchern die noch gelesen, und vor allem auch rezensiert werden wollen, habe ich in letzter Zeit auch sehr viele Bücher gekauft und bekommen. Alle diese Bücher hören sich wahnsinnig gut an und am liebsten würde ich alle gleichzeitig lesen weil ich keine Prioritäten setzen kann. rolleyes

Deshalb hätte ich gerne ein wenig Hilfe: Was würdet ihr als Nächstes lesen?


Von den neuen Büchern stehen zur Verfügung:

  • Liebe auf den zweiten Klick habe ich bei Stephie gewonnen.
  • Schattenauge habe ich jetzt bei Jokers um 4,99 € gekauft.
  • Totenbraut habe ich ebenso um 4,99 € gekauft.
  • Delirium ist mein erstes Rezensionsexemplar, das deshalb natürlich schon recht hohe Priorität hat.
Von den alten Büchern auf meinem SuB sind mir aber auch einige besonders wichtig, und das sind vor allem die Reihenabschlüsse bzw. Fortsetzungen. Auch diese möchte ich am liebsten sofort lesen. Aber das geht nun mal leider nicht alles auf einmal!

  • Dornenkuss habe ich mir nach Lieferschwierigkeiten bei Amazon nun doch bei Thalia gekauft, weil ich endlich wissen will, wie es weitergeht.
  • Der Fluch ist auch ein absolutes Muss, denn die Geheimnisse rund ums Tal machen mich schon fast wahnsinnig!
  • Wired liegt nun schon länger, möchte und sollte ich aber auch bald lesen, denn die Rezension dazu bringt mir dann drei Bücher, die für die Jugendbuchchallenge zählen.
Die anderen Bücher, die sich noch auf meinem SuB befinden, beachte ich jetzt erst einmal gar nicht, da es entweder Einzelbände sind oder Anfänge von Reihen oder schon so lange liegen, dass ich sie nicht unbedingt sofort lesen muss.
Trotzdem gibt es genügend zur Auswahl - und ich weiß einfach nicht was ich als Nächstes lesen soll. Irgendwelche Tipps? sick

Was soll ich als Nächstes lesen?
Smaragdgrün
Dieses Buch ist gar nicht gut für dich
Liebe auf den zweiten Klick
Schattenauge
Totenbraut
Delirium
Dornenkuss
Das Tal: Der Fluch
Wired
Kommentar abgeben?
Name:

Kommentar:
(max. 2500 Zeichen)

Challenges 2012

08. 11. 2011 | 20:01

Ein schrecklicher Blick auf den Kalender: Denn das Jahr 2011 hat auch nur noch 7 Wochen. Und schön langsam denke ich ans Beenden meiner Jahreschallenges. Ich bin aber auch schon so gut wie fertig und denke nicht, dass es noch so stressig wird.

Bei der Jugendbuchchallenge gibt es noch zwei Möglichkeiten um sie korrekt abzuschließen: Entweder ich lese und rezensiere Wired von Robin Wasserman, sodass auch Skinned und Crashed gültig werden, oder ich rezensiere noch drei meiner gelesenen Bücher aus dem Sommer, was ja noch in Warteschlange steht. Ich glaube, dass zweiteres sowieso noch passiert und ich um ersteres auch nicht heurmkomme, da ich die Trilogie wirklich gerne bald beenden würde :)

Mit der ABC Challenge bin ich ja mit 21/12 Buchstaben bereits durch und konnte auch schon 5 Lose ergattern. Ein weiterer Buchstabe würde mir aber noch ein weiteres Los bringen - vielleicht finde ich ja noch was? Offen sind noch die Buchstaben E, O, Q, X, Y, alles nicht sehr einfache Buchstaben. Hat jemand eine Idee für mich? :D

Da nun aber das Jahr bald um ist bin ich schon auf der Suche nach Challenges für das Jahr 2012. Bei Crini konnte ich bereits eine entdecken, und zwar geht es darum im Jahr 12 Bücher von verschiedenen deutschen Autoren zu lesen, wobei man bei 8 Büchern noch nie etwas von dem Autor gelesen haben soll. Klingt eigentlich recht interessant, aber ich bin mir noch nicht so ganz sicher, ob ich da auch teilnehmen werde.

Weitere Challenges konnte ich aber noch nicht entdecken. Stephie wird ihre Jugendbuch-Challenge vermutlich nicht mehr wiederholen - und das war eigentlich so richtig die Challenge für mich.
Sollte es wieder eine ABC-Challenge geben bin ich auf jeden Fall dabei.

Aber kennt ihr noch andere Challenges? Momentan bin ich am Überlegen, was ich selbst denn gerne lesen möchte, und wenn ich mich entschieden habe und nichts passendes finde, werde ich mich halt selbst zu einer Challenge herausfordern, wer weiß? Es sind ja noch sieben Wochen...

P.S. An alle die gern ein Schnäppchen ergattern würden und Totenbraut und Schattenauge von Nina Blazon noch nicht gelesen haben: Stephie hat mir gezwitschert, dass es die beiden Bücher bei Jokers um nur jeweils 5 € für das Hardcover gibt. Ich habe bereits zugeschlagen ;)

« Neuere 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 Ältere »

Content Management Powered by CuteNews


zurück | nach oben