März 2012

Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 0 0 2 3 4
0 0 7 8 9 10 11
0 13 0 15 16 17 0
0 20 21 22 0 24 25
26 27 28 29 0 31 0

Willkommen auf milchreis.org

FotoDas ist meine kleine Homepage. Du findest hier vor allem Informationen zu Büchern, die ich lese und Rezensionen dazu, aber auch interessante Dinge zum Lesen und über mich sowie verschiedenste Fortsetzungsgeschichten in denen du jeweils den nächsten Teil schreiben kannst!
Schau dich doch einfach mal um, du findest sicher etwas, das dir gefällt!

Aktuell

Ich lese ... Neueste Rezension Buch des Monates März
Schattenschwingen - Tanja Heitmann Bartimäus - Das Amulett von Samarkand Riley: Die Geisterjägerin

Kategorien

Bloginternes Ich lese... Diskussionen Buchreihen Trends Stöckchen Statistik Challenges Neuheiten Alltag

Gesamte Blogeinträge

Monatsbilanz Februar 2012 02. 03. 2012 | 17:46









Gelesene Bücher:3
Gelesene Seiten:1221

Bücher-Zugang: 8
davon bereits gelesen1
Kosten: 24,29 €

Bewertung im Durchschnitt: 3,7


Im Februar habe ich nur sehr wenig gelesen, was wohl an meiner aktuellen Lektüre liegt, die mir einfach nicht zusagt. Ich werd mich trotzdem noch durchkämpfen, weil ich es nicht kann, Bücher nicht zu Ende zu lesen - aber ich fürchte, dass auch das Ende mir nicht gefallen wird. Schade eigentlich.
So sinds bisher leider nur 3 Bücher geworden, mit insgesamt 1221 Seiten. Fortschritte bei der Seitenzählchallenge gibts also schon :) 14 % meiner von mir gewählten Summe bisher können sich doch sehen lassen.
Im Februar ergaben sich somit 42,10 Seiten pro Tag. Das finde ich nicht besonders viel und möchte ich im März unbedingt ändern. Die Uni hat ja jetzt wieder begonnen und ich fahre täglich insgeasmt 2 Stunden mit dem Zug - die möchte ich auch, zumindest teilweise wenn ich alleine fahre, nutzen.

Mein eBook-Reader den ich nun etwas mehr als einen Monat besitze, macht mir ziemlich zu schaffen. Denn 6 von den 8 Bücherzugängen im Februar sind eBooks, die anderen zwei Rezensionsexemplare für die Jugendbuchchallenge. Gott sei Dank schlagen die sich aber nicht so extrem im Preis nieder, vor allem weil das meiste davon Kurzgeschichten sind und weniger als 2 € kosten.

Ein kurzer Überblick über die Bücher:

Cassia & Ky 2: Die Flucht von Ally Condie
Der zweite Teil der Trilogie um Cassia und Ky war für mich recht langatmig und langweilig, denn allzu viel Handlung und Geheimnisse konnte ich auf den knapp 400 Seiten nicht entdecken. Die Charaktere sind aber nach wie vor toll, und auch Poesie ist noch reichlich vorhanden! Ich hoffe auf einen spannenden Abschluss.

The Sign - Nur zu deiner Sicherheit von Julia Karr
The Sign hat mir von der Grundidee sehr gut gefallen, allerdings war es mir ein wenig zu unausgereift. Die Umsetzung hat mir nicht so gut gefallen, der Schreibstil war zu abgehakt und gewöhnungsbedürftig und einige Nebencharaktere sehr blass. Eine ausführliche Rezension folgt noch.

Wie ein Flügelschlag von Jutta Wilke
Der neue Roman von Jutta Wilke konnte mich wirklich fesseln und war einmal eine willkommene Abwechslung zu den vielen Dystopien, die es derzeit gibt. Ein paar kleine Punkte haben mich gestört, aber im Großen und Ganzen hat mir die Aufklärung um den Mord von Melanie recht gut gefallen. Schön!

Bücherzugang

Folgende Bücher haben es im Februar in mein Regal geschafft:

Wie ein FlügelschlagDas Mädchen mit den gläsernen FüßenEngelsnachtEngelsmorgen
Dream DarkThe Lost Letters of Brother GabrielForgottenHana

Wie ein Flügelschlag und Das Mädchen mit den gläseren Füßen habe ich als Rezensionsexemplare für die Jugendbuchchallenge bekommen, darum haben die auch oberste Priorität.
Engelsnacht und Engelsmorgen habe ich eigentlich für die Zugfahrt nach Wien gekauft, damit ich nur den eBook-Reader mitnehmen muss. Nachdem ich dann aber letztendlich doch mit dem Auto gefahren bin, war das (vorerst) umsonst. Ich werd sie aber sicher bald lesen.
Dream Dark, The Lost Letters Of Brother Gabriel und Hana sind jeweils kleine Kurzgeschichten zu Serien, die ich sehr gerne mag. Hana werde ich wohl auch als Nächstes Lesen, mit The Lost Letters Of Brother Gabriel warte ich noch bis ich Urbat 2 gelesen habe und Dream Dark ... kommt irgendwann :D
Forgotten habe ich mir dann auf Anraten von Stephie noch geholt, weil es recht günstig war und mich die Handlung schon sehr interessiert. Ich bin gespannt!

Buch des Monats Februar

Buch des Monats Februar zu küren fällt mir nicht allzu leicht, weil es dieses Mal nicht einmal eine 5-Schlüssel-Bewertung gab. Nichtsdestotrotz ist und bleibt Wie ein Flügelschlag das beste Buch vom Februar - und wird auch Buch des Monats.

Wie wird der März?

Im März möchte ich mehr Bücher schaffen, wobei das vermutlich kein Problem wird weil ich eines mitnehme und Hana zum Beispiel sehr kurz ist. Ich möchte mehr im Zug lesen, was mir der eBook-Reader sicher erleichtert. Ich werde wohl auch wieder einige Bücher bestellen, denn 1. kam der Jahresbonus von Thalia über 17 €, 2. habe ich einen 11 € Gutschein von Thalia den ich mit meiner Schwester aufteilen werde (dann kommen wir leichter über den MBW und 5,50 sind ja auch schon ein schöner Rabatt) und 3. gibt es soooo viele tolle Neuerscheinungen im März. Ich bin hochmotiviert für ein bücherreiches Monat ;)
Name:
Mail oder URL (optional):
Gib eP8E9 ein:
angel biggrin blank blush cold confused cool couple couplekiss crazy cry cute cynical dead depressed drool drunk emo evil flip geek grumpy happytear hmm hubbahubba hug idea kiss lazy lol mad music owie party pirate rolleyes sad satisfied saywha shock sick sleep smile sweatdrop tonguer uhm whine wink yawn yuck yum


| Vergiss mich
Content Management Powered by CuteNews


zurück | nach oben