März 2012

Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 0 0 2 3 4
0 0 7 8 9 10 11
0 13 0 15 16 17 0
0 20 21 22 0 24 25
26 27 28 29 0 31 0

Selbst ist die Braut

Selbst ist die Braut Originaltitel: The Proposal
Länge: 107 Minuten
Genre: Liebeskomödie
Altersfreigabe: FSK 0
Produktionsland: USA
Erscheinungsjahr: 2009
Originalsprache: Englisch
Schauspieler: Sandra Bullock, Ryan Reynolds, Mary Steenburgen, Malin Akerman
Trailer Deutsch, Englisch

Wissenswertes zum Film:

  • cinema.de ist der Meinung, dass Sandra Bullock in diesem Film die beste Leistung in ihrer bisherigen Karriere lieferte.
  • Der Film verkörptert laut kino.de keine typisch, romantischen Klischees sondern weißt unerwartete Wendungen auf.

Inhalt:

Margaret Tate, eine sehr erfolgreiche, New Yorker Verlagslektorin, ist in ihrer Firma ein gefürchtetes Biest. Einzig und allein Andrew Paxton,ihren Asisstent, beeindruckt nichts mehr. Als aber das Visum der gebürtigen Kanadierin abläuft und sie nun nicht mehr für die Firma arbeiten kann, zwingt sie Andrew dazu, sie zu heiraten. Dieser hatte sich seine Traumhochzeit Selbst ist die Brautanders vorgestellt - aber seine Liebe zur Karriere lässt ihn nicht ablehnen.

Für den Angestellten der Einwanderungsbehörde ist der Fall klar - ein Hochzeitsschwindel steht bevor. Er rät den beiden, die Hochzeit abzusagen, da Margaret sofort ausgewiesen werden und Andrew 5 Jahre im Gefängnis verbringen müsste. Beide lassen sich von ihren Plänen aber nicht abhalten und reisen nach Alaska, wo Andrews Eltern wohnen.

Andrew, der seine Eltern über 3 Jahre nicht gesehen hat, erwartet eine große Begrüßungsparty bei der er seiner Familie und seinen Freunden, sowie seiner Ex Gertrud seine Verlobte vorstellt. Zunächst läuft alles gut. Andrews Mutter und Großmutter Annie freuen sich sehr über die Hochzeit und wünschen sich, dass die beiden noch am selben Wochenende in Alaska heiraten.
Beide sind zwar zuerst nicht begeistert stimmen aber dann zu und müssen sich so ungewollt näher kommen. Sie übernachten im selben Zimmer (Andrew schläft allerdings am Boden), sie Selbst ist die Brautbenutzen die selbe Dusche, sie müssen beide ihre eigene Hochzeit kennen lernen und und und...

Margaret merkt an diesem Wochenende erst, wie sehr ihr ihre eigene Familie fehlt. Seit sie 15 ist und ihre Eltern gestorben sind, ist sie auf sich alleine gestellt - das hat sie zu der kaltherzigen Chefin gemacht, die sie ist.
Andrew hingegen ist sich mit der Hochzeit nicht mehr sicher, weil er seine überglückliche Mutter sowie Großmutter nicht enttäuschen will ..

Als aber der Angestellte der Einwanderungsbehörde in Alaska auftaucht, um ihnen nochmals von der Hochzeit abzuraten, lehnt Andrew das Angebot straffrei wegzukommen trotzdem ab.
Ob alles gut gehen wird und die beiden die Hochzeit durchziehen werden? Oder zieht es Andrew doch wieder zu seiner Ex Gertrud, die er nur verlassen hat, weil er nach New York zog?

Meine Meinung:

Bei mir hat sich dieser Film sofort zu einem absoluten Lieblingsfilm entwickelt. Die gesamte Story, der Humor und die Romantik die damit Hand in Hand gehen haben mich gleich beim Selbst ist die Brautersten Mal überzeugt.
Sandra Bullock und Ryan Reynolds spielen ihre Rollen super, man erkennt immer wie sich die beiden fühlen, und man fühlt total mit den beiden mit. Einerseits versteht man die biestige Margaret, andererseits bemitleidet man Andrew. Für viele, die nah am Wasser gebaut sind, kann der Film mit einer ganzen Tasche voll Taschentüchern enden, aber das ist es wert.

Die Liebesgeschichte wirkt für mich perfekt, ich habe mir während dem Film insgeheim sogar selbst so eine gewünscht :D
Der Humor kommt absolut nicht zu kurz. Dieser Film ist einer der wenigen bei denen ich sogar im Kino laut lache - darum habe ich ihn mittlerweile sogar schon 2x gesehen.

Alles in allem kann ich den Film allen die Liebesgeschichten sowie Komödien gerne mögen wirklich nur empfehlen!

Bewertung:

Schlüssel Schlüssel Schlüssel Schlüssel Schlüssel

Punktvergabe wegen toller Story, viel Humor und Romantik, tolle schauspielerische Leistung, ...
kein Punktabzug

zurück | nach oben