März 2012

Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 0 0 2 3 4
0 0 7 8 9 10 11
0 13 0 15 16 17 0
0 20 21 22 0 24 25
26 27 28 29 0 31 0

Willkommen auf milchreis.org

FotoDas ist meine kleine Homepage. Du findest hier vor allem Informationen zu Büchern, die ich lese und Rezensionen dazu, aber auch interessante Dinge zum Lesen und über mich sowie verschiedenste Fortsetzungsgeschichten in denen du jeweils den nächsten Teil schreiben kannst!
Schau dich doch einfach mal um, du findest sicher etwas, das dir gefällt!

Aktuell

Ich lese ... Neueste Rezension Buch des Monates März
Schattenschwingen - Tanja Heitmann Bartimäus - Das Amulett von Samarkand Riley: Die Geisterjägerin

Kategorien

Bloginternes Ich lese... Diskussionen Buchreihen Trends Stöckchen Statistik Challenges Neuheiten Alltag

Blogeinträge zum Thema "Challenges"

Mein Buch-Adventskalender 2011

27. 11. 2011 | 13:50

Heute ist der erste Adventsonntag und ich wollte mir unbedingt eine Aktion einfallen lassen, mit der ich mir und auch euch das Warten auf das Christkind etwas versüßen kann.
Mittlerweile ist es ja ein wenig still um meinen Blog geworden, was vor allem daran liegt, dass mich die Uni so in Beschlag nimmt. Ich komme immer erst spät abends heim, muss das Haus aber auch noch im Dunkeln verlassen. Wo soll da die Zeit fürs Bloggen bleiben? Mir war deshalb auch wichtig, dass ich eine Aktion plane, die ich auch durchziehen kann, die aber auch meinen Blog wiederbelebt. Herausgekommen ist der Buch-Adventskalender 2011. Es geht darum, jeden Tag ein Türchen zu öffnen, hinter dem sich ein Buch befindet, an das man sich gerne erinnert oder auf das man sich schon freut. Die Beiträge dazu können schon früher vorbereitet werden, was sich gerade bei mir gut eignet.
Um kein völliges Chaos entstehen zu lassen, habe ich mir einige Themen überlegt, auf die das jeweilige Türchen passen soll. Folgendermaßen sieht der Plan aus:

Teil 1: Bücher, die mich als Kind begeistert haben

1 Das Kinderbuch, das ich als Kind am Öftesten gelesen habe.
2 Ein Kinderbuch, das ich auch meinen Kindern zum Lesen geben würde.
3 Ein Kinderbuch, das mich auch heute noch begeistern würde.
4 Ein Kinderbuch mit einem besonders schönem Cover.
5 Ein Kinderbuch, das jeder schon einmal gelesen haben sollte.
6 Ein Kinderbuch, das ich zu Weihnachten verschenken würde.

Teil 2: Bücher, die mich 2011 begeistert haben

7 Das beste Buch, das ich 2011 gelesen habe.
8 Ein Buch von 2011, das ich nochmal lesen möchte.
9 Das Buch mit dem schönsten Cover von 2011.
10 Ein Auftakt zu einer Serie, die ich unbedingt weiterverfolgen möchte.
11 Ein Buch, das ich 2011 noch unbedingt lesen möchte.
12 Das Buch, über dessen Erscheinen ich mich 2011 am Meisten gefreut habe.

Teil 2: Bücher, die mich mein Leben lang begeistern

13 Mein absolutes Lieblingsbuch.
14 Ein Buch, das jeder kennen sollte.
15 Ein Buch, das ich immer wieder lesen könnte.
16 Ein Buch, das mich an eine ganz bestimmte Situation erinnert.
17 Ein Buch, das mich an eine ganz besondere Person erinnert.
18 Das Buch, mit dem schönsten Cover, das ich besitze.

Teil 2: Bücher, die mich 2012 begeistern werden

19 Ein Buch, auf dessen Erscheinen ich schon lang warte.
20 Ein Buch mit einem besonders schönem Cover, das 2012 erscheint.
21 Ein älteres Buch, das ich 2012 unbedingt noch einmal lesen muss.
22 Ein Buch, das ich am Liebsten schon am Erscheinungstag zu Ende lesen möchte.
23 Ein Buch, das ich unbedingt in meinem Regal haben möchte.
24 Ein Buch, das ich zu Weihnachten geschenkt bekomme(n habe).

Um einen schönen Überblick zu haben, habe ich auch noch einen kleinen Adventkalender gebastelt, in den ich jeden Tag das Buch eintragen werde, das sich hinter dem Türchen befindet. Am Ende werde ich eine kleine Unterseite erstellen, auf der man meinen vollständig geöffneten Adventskalender sehen kann.


Auf eine schöne Adventszeit! biggrin P.S.: Falls jemand mitmachen möchte. kann er das natürlich gerne tun und sich auch meine Vorlage klauen. Vielleicht hat ja noch jemand Spaß daran! :)

Challenges 2012

08. 11. 2011 | 20:01

Ein schrecklicher Blick auf den Kalender: Denn das Jahr 2011 hat auch nur noch 7 Wochen. Und schön langsam denke ich ans Beenden meiner Jahreschallenges. Ich bin aber auch schon so gut wie fertig und denke nicht, dass es noch so stressig wird.

Bei der Jugendbuchchallenge gibt es noch zwei Möglichkeiten um sie korrekt abzuschließen: Entweder ich lese und rezensiere Wired von Robin Wasserman, sodass auch Skinned und Crashed gültig werden, oder ich rezensiere noch drei meiner gelesenen Bücher aus dem Sommer, was ja noch in Warteschlange steht. Ich glaube, dass zweiteres sowieso noch passiert und ich um ersteres auch nicht heurmkomme, da ich die Trilogie wirklich gerne bald beenden würde :)

Mit der ABC Challenge bin ich ja mit 21/12 Buchstaben bereits durch und konnte auch schon 5 Lose ergattern. Ein weiterer Buchstabe würde mir aber noch ein weiteres Los bringen - vielleicht finde ich ja noch was? Offen sind noch die Buchstaben E, O, Q, X, Y, alles nicht sehr einfache Buchstaben. Hat jemand eine Idee für mich? :D

Da nun aber das Jahr bald um ist bin ich schon auf der Suche nach Challenges für das Jahr 2012. Bei Crini konnte ich bereits eine entdecken, und zwar geht es darum im Jahr 12 Bücher von verschiedenen deutschen Autoren zu lesen, wobei man bei 8 Büchern noch nie etwas von dem Autor gelesen haben soll. Klingt eigentlich recht interessant, aber ich bin mir noch nicht so ganz sicher, ob ich da auch teilnehmen werde.

Weitere Challenges konnte ich aber noch nicht entdecken. Stephie wird ihre Jugendbuch-Challenge vermutlich nicht mehr wiederholen - und das war eigentlich so richtig die Challenge für mich.
Sollte es wieder eine ABC-Challenge geben bin ich auf jeden Fall dabei.

Aber kennt ihr noch andere Challenges? Momentan bin ich am Überlegen, was ich selbst denn gerne lesen möchte, und wenn ich mich entschieden habe und nichts passendes finde, werde ich mich halt selbst zu einer Challenge herausfordern, wer weiß? Es sind ja noch sieben Wochen...

P.S. An alle die gern ein Schnäppchen ergattern würden und Totenbraut und Schattenauge von Nina Blazon noch nicht gelesen haben: Stephie hat mir gezwitschert, dass es die beiden Bücher bei Jokers um nur jeweils 5 € für das Hardcover gibt. Ich habe bereits zugeschlagen ;)

Challenges, Challenges, Challenges

01. 10. 2011 | 11:48

Eigentlich wollte ich heute ja bereits die Monatsstatistik September online stellen, aber jetzt sind noch eingie andere Dinge dazwischen kommen, die ich vorher ankündigen möchte blush

Nachdem die Monthly Themes Challenge September so gut verlaufen ist und ich gestern Nacht extra noch Seventeen Moons beendet habe, um es für den September werten zu können, möchte ich im Oktober auch wieder an den Monthly Themes von crini teilnehmen. hmm Dieses Mal lautet das Thema Cheers. Wer genaueres wissen will, inklusive jener Bücher die ich dafür lesen möchte, soll doch bitte hier vorbeischauen. Dort gibt es auch ein Fazit zum September.

Zusätzlich nehme ich im Oktober am Pre-Writing Month von The Mortal Bookshelf teil. Grund hierfür ist bei mir weniger die Vorbereitung auf den NaNoWriMo, als vielmehr dass ich endlich die ausständigen Rezensionen fertig schreiben will (momentan habe ich nämlich keine mehr vorrätig sad). Das heißt für mich folgendes: Jeden Tag schreibe ich ein wenig an einer neuen Rezension, stelle diese vielleicht sogar fertig. So habe ich meine täglichen Wörter und gleichzeitig auch einen neuen Vorrat an Rezensionen für den Blog. Denn nur weil ich mehr habe, werden die Rezensionen auch nicht öfter als zweimal in der Woche online kommen sweatdrop Um meinen Schreiberfolg nachvollziehen zu können, habe ich auch hierfür eine eigene Unterseite erstellt. Hier werde ich täglich aktualisieren.

Heute Abend kommt dann noch die Rezension zu Seventeen Moons online und morgen gibts dann die heiß ersehnte Monatsstatistik!

Sonntags-Lesemarathon!

28. 08. 2011 | 13:26


Ganz spontan mache ich nun auch am Sonntags-Lesemarathon von Penny mit.

Da ich sowieso vorhatte, Rubinrot heute noch zu beenden werde ich dann gleich mal durchstarten. Ich bin ja gespannt wie viel ich schaffen kann - vielleicht fange ich dann auch noch ein Neues Buch an. Wobei ich mir immer noch nicht sicher bin, was ich denn danach lesen will hmm Zur Auswahl stehen Evermore #1, Firelight, Kissed und Neva... Mal schauen, wenns so weit ist. Jedenfalls starte ich jetzt Mal durch und werde Updates dann immer hier posten. Und auch auf Twitter kann man mich gerne mitverfolgen. Los gehts!

Updates

13:30 Uhr: Ich beginne dann jetzt mal, Rubinrot weiterzulesen. Gestern musste ich ja an der spannendsten Stelle aufhören, weil ich so müde war! lazy
14:35 Uhr: Habe schon 78 Seiten gelesen und Rubinrot ist jetzt beendet. Hat mir außerordentlich gut gefallen, obwohl ich absolut kein Geschichte/Zeitreisen-Fan bin! hmm Nur das Ende war irgendwie komisch. Und Prolog und Epilog sehr verwirrend... Da kommt noch was spannendes im zweiten Teil! wink
Jetzt mach ich mal eine Pause und überleg mir was ich danach lesen werde :D
15:59 Uhr: So, hab mich jetzt auf Anraten von Penny für Evermore entschieden und bereits 59 Seiten gelesen. Bin mir aber nicht ganz sicher, was ich bisher davon halten soll. Irgendwie ist das noch sehr langweilig! Aber gut, dass ich aufgrund des Marathons motiviert bin, weiterzulesen sick
17:46 Uhr: Jetzt bin ich bei Evermore auf Seite 137 und irgendwie hat sich noch immer nicht wirklich was getan. Mittlerweile habe ich auch kaum noch Lust weiterzulesen ... Hm. Mal schauen, vielleicht tut sich in den nächsten paar Kapiteln was dead
19:07 Uhr: Mittlerweile habe ich es bis Seite 195 geschafft, und der Lesemarathon geht noch knapp zwei Stunden. Aber ich weiß ehrlich gesagt nicht, ob ich noch lange durchhalte, wenn in Evermore nicht bald was geschieht. Ehrlich, die ersten 200 Seiten sind doch nur Alltagsbeschreibungen!!! depressed
20:39 Uhr: Ich weiß wirklich nicht, was ich von Evermore halten soll. Auf Seite 230 geschah ja was richtig spannendes, das die liebe Ever dann aber vergessen hat. Normalerweise ein gutes Stilmittel, aber wenn man schon so lange auf Spannung wartet, nicht so gut... Mittlerweile wurde zwar ein bisschen aufgeklärt, aber irgendwie auch wieder nichts. Gott...
Jedenfalls bin ich jetzt auf Seite 273 und werd mich schön langsam ins Bett legen, um weiterzulesen. Ein Fazit gibt es dann morgen kiss

Fazit

Gestern war für mich ein sehr lesereicher Sonntag, wenn auch qualtitativ nicht so gut. Ich habe tatsächlich 461 Seiten gelesen und zwei Bücher sogar beendet.
Rubinrot hat mir auch sehr gefallen, Evermore hat mich dagegen überhaupt nicht begeistern können. Fast die ganze Zeit war es sehr langweilig, und wenn mal kurz Spannung aufgebaut wurde, wurde sie sofort wieder zunichte gemacht. Ich bin mir noch nicht sicher, wie ich es bewerte, aber gut wird es leider nicht abschneiden! rolleyes Nichtsdestotrotz habe ich meine Schwester gebeten morgen den zweiten Teil in der Bücherei auszuleihen. Ich weiß noch nicht, ob ich ihn in den nächsten drei Wochen lesen will, aber zumindest daheim möchte ich ihn gerne haben, falls ihn keiner will. Irgendwie kann ich Serien nicht nicht beenden (obwohl Evermore eigentlich in sich abgeschlossen war). drunk

Heute (Montag) habe ich auch wieder sehr viel gelesen - und zwar habe ich Kissed von Alex Flinn angefangen und bisher sogar 200 Seiten geschafft. Eine sehr leichte Lektüre, die sich aber trotzdem recht angenehm lesen lässt. Bis auf die Akzente, die ausgeschrieben werden, so alá "Isch bin mir nüscht sischer..." zum Beispiel... Naja, man gewöhnt sich dran. uhm

« Neuere 1 2 Ältere »

Content Management Powered by CuteNews


zurück | nach oben