März 2012

Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 0 0 2 3 4
0 0 7 8 9 10 11
0 13 0 15 16 17 0
0 20 21 22 0 24 25
26 27 28 29 0 31 0

Willkommen auf milchreis.org

FotoDas ist meine kleine Homepage. Du findest hier vor allem Informationen zu Büchern, die ich lese und Rezensionen dazu, aber auch interessante Dinge zum Lesen und über mich sowie verschiedenste Fortsetzungsgeschichten in denen du jeweils den nächsten Teil schreiben kannst!
Schau dich doch einfach mal um, du findest sicher etwas, das dir gefällt!

Aktuell

Ich lese ... Neueste Rezension Buch des Monates März
Schattenschwingen - Tanja Heitmann Bartimäus - Das Amulett von Samarkand Riley: Die Geisterjägerin

Kategorien

Bloginternes Ich lese... Diskussionen Buchreihen Trends Stöckchen Statistik Challenges Neuheiten Alltag

Blogeinträge zum Thema "Neuheiten"

So viel Lesestoff und es wird immer mehr!

17. 11. 2011 | 20:01

Ich habe ja bereits Anfang des Monats angekündigt, dass ich derzeit sehr viel zu lesen habe. Immer noch habe ich mir Saphirblau, Smaragdgrün und Dieses Buch ist gar nicht gut für dich aus der Bücherei entliehen und sollte sie wohl schön langsam auch mal lesen. Bei Saphirblau bin ich derzeit bereits auf Seite 300, aber ich habe trotzdem das Gefühl, dass ich zu nichts komme. Heute wollte ich viel im Zug lesen, aber dann hat sich mein Sitznachbar einfach mit mir unterhalten. Und ich bin dann auch nicht so unhöflich und pack mein Buch aus. Naja, les ich halt heute Abend noch im Bett blush

Zu all den vielen ausgeliehenen Büchern die noch gelesen, und vor allem auch rezensiert werden wollen, habe ich in letzter Zeit auch sehr viele Bücher gekauft und bekommen. Alle diese Bücher hören sich wahnsinnig gut an und am liebsten würde ich alle gleichzeitig lesen weil ich keine Prioritäten setzen kann. rolleyes

Deshalb hätte ich gerne ein wenig Hilfe: Was würdet ihr als Nächstes lesen?


Von den neuen Büchern stehen zur Verfügung:

  • Liebe auf den zweiten Klick habe ich bei Stephie gewonnen.
  • Schattenauge habe ich jetzt bei Jokers um 4,99 € gekauft.
  • Totenbraut habe ich ebenso um 4,99 € gekauft.
  • Delirium ist mein erstes Rezensionsexemplar, das deshalb natürlich schon recht hohe Priorität hat.
Von den alten Büchern auf meinem SuB sind mir aber auch einige besonders wichtig, und das sind vor allem die Reihenabschlüsse bzw. Fortsetzungen. Auch diese möchte ich am liebsten sofort lesen. Aber das geht nun mal leider nicht alles auf einmal!

  • Dornenkuss habe ich mir nach Lieferschwierigkeiten bei Amazon nun doch bei Thalia gekauft, weil ich endlich wissen will, wie es weitergeht.
  • Der Fluch ist auch ein absolutes Muss, denn die Geheimnisse rund ums Tal machen mich schon fast wahnsinnig!
  • Wired liegt nun schon länger, möchte und sollte ich aber auch bald lesen, denn die Rezension dazu bringt mir dann drei Bücher, die für die Jugendbuchchallenge zählen.
Die anderen Bücher, die sich noch auf meinem SuB befinden, beachte ich jetzt erst einmal gar nicht, da es entweder Einzelbände sind oder Anfänge von Reihen oder schon so lange liegen, dass ich sie nicht unbedingt sofort lesen muss.
Trotzdem gibt es genügend zur Auswahl - und ich weiß einfach nicht was ich als Nächstes lesen soll. Irgendwelche Tipps? sick

Was soll ich als Nächstes lesen?
Smaragdgrün
Dieses Buch ist gar nicht gut für dich
Liebe auf den zweiten Klick
Schattenauge
Totenbraut
Delirium
Dornenkuss
Das Tal: Der Fluch
Wired
Kommentar abgeben?
Name:

Kommentar:
(max. 2500 Zeichen)

Gute Reise und interessantes Buch

27. 10. 2011 | 19:35

Übers Wochenende werde ich mich wieder nach Wien begeben, und während der Zugfahrt auch mal wieder lesen. Unter der Woche komme ich im Zug kaum zu lesen, weil ich eigentlich so gut wie nie allein im Zug sitze und mich dann doch lieber mit meinem Gegenüber unterhalte hmm

Übers verlängerte Wochenende, also bis 2. November, werde ich auch einige Bücher mitnehmen. Ich hoffe doch sehr, die Monthly Themes-Challenge noch abschließen zu können, auch wenn mir noch zwei Bücher fehlen. Irgendwie hat mich der Unibeginn doch mehr gestresst als gedacht. Ich hoffe aber, dass sich nun ab dem zweiten Monat, wenn die Blocklehrveranstaltungen vorbei sind, alles einpendelt. blush

Folgende Bücher nehme ich mit nach Wien:

Gone - Lisa McMann Saphierblau - Kerstin Gier Der Name dieses Buches ist (noch) ein Geheimnis - Pseudonymous Bosch

Zum dritten Buch will ich euch unbedingt noch Einiges erzählen. Fotos zu meinen Beschreibung gibt es unten.
Ich habe das Buch bei uns in der Bücherei gefunden und war sofort hellauf begeistert. Der Grund? Das Cover! Ich habe nicht das Originalcover, und ich weiß auch gar nicht, was das für ein Cover sein soll. Auf den ersten Blick sieht es aus, wie das echte Cover, mittlerweile frage ich mich aber doch, ob unsere Bücherei nicht ein Vorab-Exemplar bekommen hat. Ich kanns mir eigentlich nicht erklären.
Als das Buch im Regal stand konnte ich nur den Buchrücken mit der "1" drauf sehen und hab mich gefragt, was das wohl für ein Buch ist, mit einem ganz weißen Buchrücken. Allein damit hatte das Buch schon meine vollste Aufmerksamkeit. Nachdem ich den Titel gelesen habe wurde es nur noch besser.
Wie üblich wollte ich dann den Klappentext lesen - einziges Problem: das Buch hat keinen! Denn auch hinten ist das Cover, das es bei uns in der Bücherei gibt, komplett weiß!
Daraufhin habe ich das Buch aufgeschlagen, um vielleicht dort eine kurze Inhaltsangabe zu finden, aber Fehlanzeige.
Auf der ersten Seite wurden nur von unseren Büchereimitarbeiten die Titel der beiden nächsten Bände eingetragen, und auf den nächsten Seiten befindet sich die übliche Angabe zu Auflage usw, also alles nichts besonders. Also habe ich weitergeblättert, um vielleicht die ersten Seiten zu lesen.
Auch die erste Seite hat mich überzeugt: "Warnung: Nicht weiterlesen!" auf komplett schwarzem Hintergrund. Natürlich habe ich trotzdem weitergeblättert ;)
Dort steht dann also "Gut. Jetzt weiß ich, dass ich dir vertrauen kann. Du bist neugierig. Du bist mutig. Und du hast keine Angst, eine Verbrecherlaufbahn einzuschlagen." Klingt doch total toll, oder? Ich hab daraufhin sofort aufgehört zu lesen, weil ich noch nicht mehr wissen wollte und sofort bis ganz zum Ende des Buches geblättert um vielleicht dort mehr Infos über Autor oder Inhalt zu erhalten - wieder nichts.
Am Ende gibt es nur zwei Seiten. Auf der vorletzten steht "ENDE." und auf der letzten dann noch "WIRKLICH.". Daraufhin habe ich das Buch sofort eingepackt und will es jetzt unbedingt lesen!
Meine Schwester hat es übrigens schon gelesen und fand es ganz gut, hat mir aber verraten, dass die Protagonisten erst 11 sind und sich daher ziemlich naiv verhalten. Ich bin gespannt! Aber vermutlich sind meine Erwartungshaltungen viel zu hoch...

Bucherforschung

Ich bin jedenfalls gespannt und melde mich mit eine Fazit nächste Woche wieder!
P.S.: Ich finde das Originalcover, also das rote, sehr kindlich und in erster Linie extrem unpassend für die Geschichte. Das, das bei uns in der Bücherei lag ist doch viel interessanter und weckt viel mehr die Neugier!

Buchkauf und Post! biggrin

16. 09. 2011 | 13:14

Nachdem ich nun mein Gehalt von meinem Praktikum bekommen habe, bin ich wieder voll im Bücherkaufrausch hmm

Am Mittwoch bin ich spontan zu Thalia, nachdem ich auf Amazon gesehen habe dass es Seventeen Moons von Kami Garcia & Margaret Stohl schon zu kaufen gibt. Dort habe ich mir dann auch gleich noch Beastly von Alex Flinn mitgenommen, weil mir Kissed recht gut gefallen hat. hubbahubba Ich wusste gar nicht, dass der gleichnamige Film auf diesem Roman basiert! Wenn ich das gewusst hätte, hätte ich mir den Film vermutlich auch schon angeschaut sick

Am Montag habe ich mir einen Buchumschlag aus Baumwollstoff mit Lesezeichen im Shop von little lemon tree bei DaWanda bestellt. Zudem habe ich noch eine neue Handytasche in den Einkaufswagen gelegt, da meine derzeitige nicht 100%ig gepasst hat und ich die Versandkosten trotzdem nur einmal zu zahlen hatte. Am Mittwoch wurde die dann in Deutschland weggeschickt und war heute schon bei mir shock Das hätte ich nie gedacht, vor Montag habe ich absolut nicht damit gerechnet. Umso mehr freue ich mich jetzt natürlich darüber! (Aber ich muss unbedingt noch die Taschenbuchversion von der Bücherhülle kaufen, denn wenn die zu groß ist - wie aktuell bei Faunblut - sieht das nicht sehr schön aus. wink. Vielleicht wünsche ich sie mir auch zu Weihnachten von meinen Geschwistern sick)
Witzigerweise kam dann heute nach dem Mittagessen auch noch Post von Amazon. Ich hatte mir vor kurzem eine USB-Maus für meinen Laptop und um Versandkosten zu sparen noch ein Buch mitbestellt. Nachdem ich dann vorgestern eine Email erhalten habe, dass die Maus nicht mehr lieferbar sei, wollte ich auch das Buch stornieren, was aber nicht mehr möglich war, weil die Lieferung bereits vorbereitet wurde. rolleyes Naja, zurückschicken tu ich das Buch deshalb auch nicht, umso mehr freue ich mich natürlich über Urbat - die dunkle Gabe party. Auch wenn die ganzen Käufe sich schon wieder negativ auf meinen Kontostand auswirken. mad Muss ich halt wieder sparen. :D

Bloginternes

Übrigens: Diesen und nächsten Samstag werden keine Rezensionen online kommen, weil ich beide Wochenenden über voll ausgelastet bin. Heute Nachmittag besuchen wir noch meine Oma, die 80 wird, morgen wird dann groß mit der Familie gefeiert (um die 55 Personen) und am Sonntag muss ich zur Kraftwerkseröffnung von der Firma meines Vaters. Nächstes Wochenende bin ich in der Gegend von München, um mir das Oktoberfest, die Therme Erding und den Skylinepark in Bad Wörishofen anzuschauen. Darauf freue ich mich schon besonders! lol. Die Dienstage bleiben für Rezensionen aber natürlich erhalten. tonguer
Noch eine weitere Information, für alle die es noch nicht wissen: Ich habe nun auch eine Wunschliste mit Büchern angefertigt, die ihr seit gestern auf meiner Homepage sehen könnt. wink Obwohl ich das Gefühl habe, dass noch sehr viele Bücher auf dieser Liste fehlen, fällt mir keines mehr ein. Sie sind eben doch schon in Vergessenheit geraten... Das will ich in Zukunft verhindern. blank
Und zu guter Letzt gebe ich noch bekannt, dass ich in letzter Zeit sehr viele Ideen für meinen Blog gesammelt habe. Dazu gehören regelmäßige, wiederkehrende Artikelserien oder auch Diskussionsbeiträge ähnlich dem zu den Jugendbüchern. Mehr möchte ich aber noch nicht verraten. Lasst euch einfach überraschen und schaut doch öfters hier vorbei!! sweatdrop

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende! (Das vielleicht nicht ganz so stressig und lesereicher wird als meines tonguer)

Informationen

09. 08. 2011 | 20:41

Guten Abend! biggrin

Heute habe ich ein paar Infos mit. Betreffend meines Blogs und einer Buchreihe, die euch vermutlich auch interessieren wird. hmm

In den letzten Tagen hat es einige Änderungen auf Milchreis gegeben, wie euch vielleicht schon aufgefallen ist. Zum einen gibt es ja jetzt die Geheimtipps, die ich bei der Monatsstatistik schon erwähnt habe. Zum anderen habe ich ein wenig umstrukturiert:
  • Bei den Filmbewertungen findet sich jetzt eine ähnliche Übersicht wie bei den Buchrezensionen. Noch kann man nichts sortieren, es gibt ja auch erst sechs Filme. Ich habe vor, in nächster Zeit wieder mehrere Bewertungen zu schreiben, aber nur wenn ich Zeit habe sweatdrop

  • Ich mache spontan auch noch bei der ABC Challenge mit. Hat mich doch mehr interessiert, als ich dachte. Gut dass man sich da das ganze Jahr über anmelden kann sick

  • Man kann die Challengeseiten (ABC und Jugendbuch) nun auch kommentieren. Würde mich über Rückmeldungen zu meinen Erfolgen freuen. Und wenn was falsch zugeordnet ist, könnt ihr es mir so auch besser mitteilen wink

  • Ich verfasse tagtäglich brav Rezensionen zu den im Urlaub gelesenen Büchern. Das sind aber wahnsinnig viele, die ich nicht auf einmal online stellen will. sweatdrop Ich habe mir daher vorgenommen jeden Samstag und jeden Dienstag eine Rezension online zu stellen. Heute ist daher Göttlich verdammt hinzugekommen.
    Die Reihenfolge ist willkürlich. Ihr könnt mir aber gerne mitteilen, wenn ihr schon brennend auf eine Rezension wartet (per Kommentar), dann gebe ich euch Bescheid, sobald diese online geht.
So und nun zu den weitaus spannenderen News, wie ich finde. Diese betreffen die Wake Series von Lisa McMann.
Man spekuliert ja schon länger, dass der Abschluss der Trilogie, Gone, vorerst nicht auf Deutsch erscheinen soll. Das wollte ich aber sicher wissen, bevor ich mir das Buch auf Englisch bestelle. Ich bin da immer extrem penibel, was Serien in meinem Regal betrifft. Die müssen nicht nur die gleichen Abmessungen haben, sondern auch noch vom gleichen Verlag sein. satisfied Das ist natürlich bei der englischen Ausgabe nicht der Fall.
Ich habe daher diese Woche den Verlag direkt angeschrieben und noch einmal nachgefragt, wann denn ein Erscheinungstermin geplant ist, und folgende Antwort bekommen:

Gone wird zwar im Herbst/Winter 2012 erscheinen (was sowieso reichlich spät ist!) aber leider nur als Taschenbuchversion. Ein Hardcover ist nicht geplant.
Der Verlag hat sich dazu entschieden, alle drei Titel neu als Taschenbuch herauszugeben.
(Teil 1, Wake ist im Mai erschienen) drool

Ich persönlich finde das extrem schade, da ein Taschenbuch ja noch weniger im Regal dazu passt. blank Wer von euch also Wake und Dream noch nicht hat, sollte noch etwas warten! (Dream wird im September 2012 in der Taschenbuchausgabe erscheinen)
Für mich selber habe ich mir jetzt Gone auf Englisch gekauft. Insgeheim hege ich ja doch die Hoffnung, dass die Hardcoverversion zumindest ungefähr gleich ist und der Unterschied im Regal auf den ersten Blick nicht auffällt wink Aber das weiß ich dann in ein paar Tagen, wenn die Post kommt uhm
(Dass ich jetzt aber die englische Gone-Version vom Jahr 2010 lese, bedeutet leider, dass ich Wake, Dream und Gone nicht zur Jugendbuchchallenge werten kann. Schade, wären immerhin drei ganze Bücher gewesen rolleyes Aber es bringt mir das W und das D für die ABC-Challenge, also immerhin ein Los mehr. biggrin)

« Neuere 1 2 3 Ältere »

Content Management Powered by CuteNews


zurück | nach oben